You are at:

Meditation & Therapie

"Harmonie - ein Zustand vollkommener Einfachheit ..."

Meditation Therapie Hamburg

 

Die klassische Technik zur Sinn- und Selbsterfahrung ist – kulturübergreifend - natürlich die Meditation, häufig in Verbindung mit einem Mantra (dem heiligen Wort, das „den Geist befreit“). Nicht nur die östlichen Traditionen, auch die christliche Religion kennt diese Praxis z.B. in Form des Rosenkranz-Betens und der tiefen Kontemplation.

Die Praxis der "Innenschau" ist älter als jede formelle Religion. Sie war den alten Sehern der vedischen Kultur, den Rishis, die Erkenntnisweise für ihre Einsicht in die Natur des Universums. Und sie dient den Schamanen aller Kulturen als Basis für ihre transformative Arbeit.

Die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten, ist für uns Menschen ganz zentral. Sie ist wesentlich für unsere mentale und körperliche Gesundheit und leichte Trancephänomene begleiten ganz natürlich unseren Alltag.

 

Wenn meditative Prozesse und Trancezustände in der Therapie auch häufig auftreten und idealerweise bewusst und gezielt genutzt werden, empfehle ich dennoch, die Meditation selbst als eigenständige Praxis zu betrachten und sie gemäß Ihren Vorlieben nach einem authentischen System zu erlernen. Meditationstechniken lassen sich gut und systematisch einüben und heute sind sie glücklicherweise jedem Menschen zugänglich.

So, als persönliche, im eigenen Leben angewendete Übung, entfaltet die Meditation ihre Größe und ihr volles Potential. Sie wird Ihr Erleben, Ihr Selbstgefühl und natürlich auch Ihren therapeutischen Prozess enorm unterstützen. Sie hat das Potential, Sie den Kern Ihres Wesens erfahren zu lassen, Ihr inneres Göttliches Selbst - mit regelmäßiger Übung, Geduld und auf Basis einer authentischen spirituellen Tradition.

Viel Freude und gute Erfahrungen auf Ihrem Weg!

Anmeldung
 You are at: